PROZESS- UND ARCHITEKTURDESIGN
Neben der technischen Sichtweise einer Systemlandschaft werden die Geschäftsprozesse,
die sie unterstützen soll, betrachtet. Angefangen bei der Aufnahme und dem Verständnis
der bestehenden oder benötigten Prozesse und einer darauffolgenden Optimierung können
diese in eine produktunabhängige Dokumentation (PIM– Product Independent Model)
einfließen. Zur anschließenden Auswahl der zu nutzenden Technologien wird dieses Model
herangezogen und mit dem Kunden abgestimmt.
Gerne übernehmen wir auch die darauffolgende Koordination der Implementierung und
Qualitätssicherung. Sie hier Ihren eigenen Text ein.